… und schon museumsreif!

Das ZKM (Zentrum für Kunst und Medientechnologie) in Karlsruhe stellt in seinem Medienmuseum aus, was man vor 20 Jahren noch stolz als Pionierkäufer seinen altmodischen Freunden präsentierte oder auch vor erst 15 Jahren versucht hat, seinen Eltern zu erklären, womit man denn sein Geld verdient.

 

Nicht nur der C64 oder der Mac Plus wirken in ihrem Design vorsintflutlich, so als stammten sie mindestens aus den 60er Jahren und nicht von Mitte/Ende der 80er. Vergleicht man die 3D Grafik der Avatare mit heutigen, z.B. denen aus dem Film „Avatar“, ist auch hier ein extremer Qualitätsunterschied erkennbar.

Dennoch steckt zwischen den staubangesetzten Pixeln der Pioniergeist einer Zeit, die etwa Anfang der 90er begann und  mit dem „New economie crash“ eine schockartige Ernüchterung erfuhr. Isidor (Katholischer Schutzpatron der Internet-Nutzer und Computer-Programmierer) sei dieser Zeit seelig. So ist der Besuch besonders für ehemalige New Economie- Pioniere zu empfehlen, die gerne eine sentimentale Reise in die Vergangenheit unternehmen mögen.

Der Link zur Museums- Webseite: ZKM

zkm

Zeichnungen im ZKM Cafe erstellt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.