Currently browsing author

Monika

Nutzhafte Dinge

Warum gibt es in unserer Kultur so viele nützliche – oder oft auch nur scheinbar nützliche –  Dinge und wieso ist “nützlich” ein gern gebrauchtes Verkaufsargument? In diesem Beitrag wird ein laufendes Kunstprojekt vorgestellt, das diese Nutzhaftigkeit, oder auch Nutzengläubigkeit unserer Kultur mithilfe künstlerischer Forschung erforscht (“Forschung” klingt jetzt etwas trocken, …

Design Thinking: Wie man aus wilden Kreativhühnern Legebatterie-Hennen macht

Anmerkung: Ich verzichte auf eine Beschreibung, was Design Thinking ist. Man findet jedoch massenhaft Beschreibungen dazu im Internet Teil 1: Langweilige Unternehmen werden jetzt cool, oder doch nicht? Als ich Design Thinking kennen lernte, dachte ich: Endlich eine coole Kreativmethode von und für Kreative. Die Methode wurde aus der kreativen …

Balkonlampe: Genügsame Erleuchtung

Mitte Februar, grottenkalt draußen aber sonnig. Da leuchtete sie, dieses Jahr das erste Mal aus dem Winterschlaf erwacht, unsere kleine solarbetriebene Balkonlampe. Ein erfreulicher Anblick, denn die helle Jahreszeit kündigt sich offenbar an. Sie hatte das erste Mal dieses Jahr tagsüber genug Licht tanken können, um ihren Dienst anzutreten. Wir …

Der Geistesblitz und wie er in die Welt kam: Episode 7

Ableitungen für Alltag und Beruf Dieser Beitrag ist der 8. Teil einer Serie zu unserer Studie zum kreativen Denken. Zum Prolog geht es hier. Zur Episode 1, “Visual Thinking”: hier. Zur Episode 2, “Kreative Haltung”: hier Zur Episode 3, “Die kreative Verfassung”: hier Zur Episode 4, “Der große Aha-Moment”: hier Zur Episode 5, “So oder …

Der Geistesblitz und wie er in die Welt kam: Episode 6

Vergleich mit bisheriger Kreativforschung Dieser Beitrag ist der 7. Teil einer Serie zu unserer Studie zum kreativen Denken. Zum Prolog geht es hier. Zur Episode 1, “Visual Thinking”: hier. Zur Episode 2, “Kreative Haltung”: hier Zur Episode 3, “Die kreative Verfassung”: hier Zur Episode 4, “Der große Aha-Moment”: hier Zur Episode 5, “So oder so, …

Der Geistesblitz und wie er in die Welt kam: Episode 5

So oder so, der kreative Prozess Dieser Beitrag ist der 6. Teil einer Serie zu unserer Studie zum kreativen Denken. Zum Prolog geht es hier. Zur Episode 1, “Visual Thinking”: hier. Zur Episode 2, “Kreative Haltung”: hier Zur Episode 3, “Die kreative Verfassung”: hier Zur Episode 4, “Der große Aha-Moment”: hier Beim Aufbau eines IKEA-Schranks …

Krümel – der Feind in meinem Bett

Nein, so pingelig bin ich gar nicht und diese zickige Prinzessin auf der Erbse hab ich nie leiden können mit ihrer neurotischen Anstellerei. Trotzdem wische ich gerade angestrengt unter meinem Rücken diese kleinen pieksenden Stückchen Nichts von meinem Bettlaken. Krümel im Bett sind eine Plage! Wie gesagt bin ich nicht …

Der Geistesblitz und wie er in die Welt kam: Episode 4

Der große Aha-Moment Dieser Beitrag ist der 5. Teil einer Serie zu unserer Studie zum kreativen Denken. Zum Prolog geht es hier. Zur Episode 1, “Visual Thinking”: hier. Zur Episode 2, “Kreative Haltung”: hier Zur Episode 3, “Die kreative Verfassung”: hier  „Keine Ahnung, wie ich zur Lösung gekommen bin, ein Moment der Erscheinung, aus …

Der Geistesblitz und wie er in die Welt kam: Prolog

Prolog zu einer Serie von Beiträgen zu einer empirischen Studie zum kreativen Denken Man ist ja nie mit dem Erreichten zufrieden. So haben wir uns eines Tages gefragt, ob wir unsere Innovations-Workshops noch optimieren können, um noch bessere Ideen daraus zu schöpfen. Das ein oder andere Buch zur Kreativität (eigentlich …

Knüll – Ich weiss, was du letztes Jahr verworfen hast!

Nichts geworden, weg damit! In einem eleganten Bogen landet das zerknüllte Blatt Papier unelegant knapp neben dem Papierkorb. Nicht einmal das klappt, aber der Papierkorb schwillt schon über. Das ist heute nicht mein Tag für Entwürfe… Als sich die Nacht zwischen die Häuserschluchten senkte, der Mond sich gespenstisch in den …

Gravity – die Kunst des Loslassens

Eigentlich ist der Film „Gravity“ ein typischer US-Streifen mit den üblich verdächtigen Schauspielern: George Nesspresso Clooney und Sandra Speed Bullock. In Anbetracht seiner Gewöhnlichkeit – auch beeindruckende 3D-Szenarien kennen wir schon – entfacht er jedoch eine ungewöhnlich starke Wirkung. Woran liegt das? Betrachten wir erst einmal all das, was nicht …

Kunst forscht

“Meine früheren Arbeiten hatten mich gelehrt, dass das künstlerische Schaffen eine Erkenntnistätigkeit ist, in der sich Wahrnehmen und Denken untrennbar vereinen. Ich konnte nicht umhin festzustellen, dass, wenn jemand malt, dichtet, komponiert oder tanzt, er mit seinen Sinnen denkt …” (Rudolf Arnheim, Gestaltpsychologe, 1974) Künstlerische Forschung Kulturforscher beobachten ihre Umwelt …

Ghost in the Shell – Das Ding lebt!

Natürlich weiß ich – als aufgeklärter moderner Mensch – dass ich nur Spaß mache, wenn ich z.B. mit meinem Computer schimpfe, weil er nicht funktioniert wie er soll. Der hat nichtmals Ohren, geschweige denn würde er mich intellektuell verstehen – und meine Aufregung nachempfinden können, schon gar nicht! Überhaupt ist …

Spyvacy

Im Zuge der aktuellen Enthüllungen und Diskussion zum Thema Datenspionage und privacy, fiel mir ein, dass ich vor ca. 7 Jahren einen Science Fiction Roman geschrieben habe, in dem das ständige Ausspähen von privaten Daten und Bewegungsprofilen normal geworden ist. Die Menschen haben sich jedoch auf ihre Weise Wege geschaffen, …

Sich mal anständig hängen lassen: Der Bademantel

(Selbst)-Beobachtung Man fühlt sich schon ein wenig merkwürdig, nur in einem Bademantel bekleidet bei einem guten Vier-Gänge-Menü in einem Restaurant zu sitzen. Eigentlich wirft man sich zu so einem Anlass in Schale. Aber die anderen Gäste des Thermalbad-Restaurants tragen auch nur Bademantel, also erntet man keine abschätzigen Blicke für seine …

Design thinking or unthinking

Ich* habe bereits überall drauf gedrückt, selbst an Stellen die nicht im entferntesten nach einem Knopf oder Sensor aussahen, hab an allen Teilen versucht, irgendwas irgendwie zum drehen zu bringen. Jetzt – hoffentlich sieht mich keiner – bin ich vom vorsichtigen Winken zum hektischen Wedeln beider Hände rund um die …

hhhEMmmmm …

Eine spontane Gedanken-Blähung unmittelbar nach dem verlorenen Halbfinale Deutschland- Italien Jetzt mal als Ahnungslose. Bin ja eine Frau und verstehe bestenfalls was von Frauenfußball (wenn überhaupt … Abseits kann ich erklären!). Aber das ist genau der Punkt. Der Manuel Neuer z.B. der ist soooo süüüüß. Darf ich als Frau in …

Fremde Blicke

Zur Entstehung eines Kunstobjekts – “Fremde Blicke” nennt Herta Müller (Schriftstellerin) die Betrachtungsart alltäglicher Dinge, bei der man so schaut, als sähe man diese Dinge zum ersten Mal und kenne sie noch nicht. Manchmal muss man das beiläufig Selbstverständliche nur lange und intensiv genug anschauen, damit es von selbst in …

Die heulende Linie 7

  … eine Beobachtung   Gleich heult sie wieder. Immer wenn sie „nächster Halt … Übergang zur Linie …“ sagt, hat sie im „Halt“ sowas Bebendes, das wie ein Schluchzen klingt und in “Linie” vernimmt man ein zartes Jammern. Jaja, ich weiß ja, die Stimme wird von einem elektronischen Stimmprogramm …

Kreativitäts-Mythen II: Intuition

Oft hat man bei einer kreativen Idee keine Ahnung, woher sie gekommen ist. Tagelang hat man angestrengt drüber nachgedacht und just als man mit dem Nachdenken aufhörte, stellte sich die Idee wie von selber ein, intuitiv könnte man es nennen. Schade, dass man es nicht so genau weiß, denn anderenfalls …

Kreativitäts-Mythen I: Kinder sind kreativ

Das weiß doch jeder: Kinder sind noch alle sehr kreativ, aber wenn sie erst einmal erwachsen werden … Ich kann mich allerdings nicht so recht an die letzte geniale Erfindung oder das letzte revolutionäre Design erinnern, bei dem die kreative Idee von einem Kind stammte… Sie? Was hinter dem Mythos …

Apocalypso – mehr Spaß am Untergang

Gestern warnt George Soros noch vor dem Untergang der EU und die Konzerne rüsten sich vor dem drohendem Zerfall der Währungsunion. Heute schon wieder Meldungen über einen starken Aufschwung in Deutschland und, dass die deutsche Industrie inklusive Löhne wächst. Die morgige Schlagzeile – ich sehe es schon vor Augen – …

Ist das Kunst oder kann das weg?

Kann man heute eigentlich Kunst noch als solche erkennen? Ist dies hier z.B. eine Kunst-Installation oder war der Elektriker nur noch nicht da? (Auflösung: Der Elektriker war noch nicht da.) Wer liest nicht belustigt Meldungen wie folgende:”Putzfrau entsorgte Kunstwerk” (siehe Artikel). Hat man es doch schon immer geahnt: Der Grad …

Lieselottes Pinscher

Lieselottes Pinscher spinkst aus Lieselottes Gucci, rings Lieselottes ganz Geschminks Lieselottes Ohren-Clips machen “zips” in Liselottes Pinschers Zeh Lieselottes Pinscher weh Pinscher jault Schaffner mault: “Hund dabei, macht Euro Zwei” Liselottes Pinschers Zimper kost Lieselottes Zasterklimper

Macht der Bilder

Es soll ein Photo gewesen sein, das maßgeblicher Auslöser für die Beendigung des Vietnamkriegs war. Das klingt nach einer dieser urbanen Legenden … Doch fast jeder kennt das Bild mit dem nackten vietnamesischen Mädchen, das schreiend auf der Straße vor einem Soldaten flieht. Kaum jemand kann sich der Wirkung dieses …

In Geschichten verstrickt

Der Mensch ist seine Geschichte, sagt der Autor Schapp. Das Buch ist zwar nicht mehr das Aktuellste, die Denkweise darüber, was uns als Menschen, also unsere sog. Identität ausmacht, ist aber m.E. ungewöhnlich und somit sehr interessant. Das Sein des Menschen besteht, laut des Phänomenologen und Schülers von Simmel, Dilthey …

Yes, men!

Wie sagt man noch gleich? Es gibt nicht die falsche Klimakatastrophe nur die falsche Kleidung … Oder: Alle reden von der Klimakatastrophe. Wir nicht, denn mit diesen Anzügen ist das menschliche Überleben auch in noch so unwirtlich verseuchtem Erdenreich garantiert. Echt jetzt? Ernst gemeint? Erstaunlicher Weise werden sie immer wieder …

Interaktive Masche

Müssen interaktive Kunstwerke auch mit interaktiven digitalen Medien realisiert werden? Aber wieso denn? Es geht ebenso gut in traditioneller Masche. “Regula Michell und Meret Wandeler häkeln während zehn Jahren einmal pro Monat zu zweit oder gemeinsam mit Gästen am Häkelobjekt. Das Objekt wird aus rosa Acrylwolle hergestellt. Gehäkelt wird jeden …

Das Marken-Paradox

Blackspot klingt wie eine Marke, ist aber das Gegenteil und wird daher auch nicht von einer Firma, sondern einer  Anticorporation hergestellt.  Das Projekt ging ursprünglich von der konsumkritischen Bewegung Adbusters aus, die  jedes Jahr zum “Buy nothing day” auf Deutsch Kauf-Nix-Tag aufrufen. Es ist eine Nonprofit Organisation mit dem Markenzeichen …

Die Illusion der anderen

Buchempfehlung “Aber könnte es nicht sein, dass es Einbildungen gibt, die immer die der anderen sind, ohne jemals die eigenen Einbildungen von irgend jemandem zu sein?” Robert Pfaller, Professor für Kulturtheorie an der Kunstuniversität Linz, vergleicht in seinem Buch zwei Arten, an etwas zu glauben. Wir alle kennen das bekennende …

Happy Birthyear, Barbie!

Fast vergessen! In diesem Jahr wurde Barbie 50! Am 9. März 1959 wurde die erste Mattel-Puppe auf der American Toy Fair in New York präsentiert (benannt nach der Tochter des Händlers). Ich weiß noch, wie sehr ich die ein oder andere Freundin von mir bemitleidete, deren Eltern ihr nur eine …