Du sollst kreativ sein

„Heutzutage will und soll jeder kreativ sein.“ sagt Soziologe Andreas Reckwitz in einem Interview mit dem Goethe Institut zu seinem Buch: „Die Erfindung der Kreativität. Zum Prozess gesellschaftlicher Ästhetisierung“ (Link) . Alle Mitarbeiter sollen kreativ sein, Lehrer und Erzieher sollen Kreativität unterrichten etc. Man wird nicht mit Gewalt gezwungen, kreativ …

Buchrezension: UN-Klimareport (5. Auflage)

Da KUL-TICK so selten Buchrezensionen veröffentlicht, möchte ich ausnahmsweise einmal über einen spannenden Science-Fiction Roman berichten, den es übrigens kostenlos im Netz gibt (leider nur auf Englisch, im Original: Fifth Assessment Report, AR5). Es ist ein Buch der Superlative: Mehr als 830 Autoren hat das Werk, und es wurde schon von mehreren …

Fußball WM: Spiel des Lebens

  Psychologische Betrachtungen zur Fußball WM: Die WM als Lebensratgeber  Neulich haben wir das Spiel Kolumbien gegen England gesehen. Achtelfinale. Ich war …

Bist du noch agil, oder schon innovativ?

  Im Beitrag geht es um den aktuellen Hype um „Agilität“, der hier kritisch am Beispiel agile Innovationsentwicklung beleuchtet wird. Leanmanagement haben …

Bunte Welt

  Eindrücke der Ausstellung „Black & White“ im Kunstpalast Düsseldorf. Es gibt die selbstverständlichen Dinge im Leben, deren Bedeutung und Wirkung man …

Nutzhafte Dinge

Warum gibt es in unserer Kultur so viele nützliche – oder oft auch nur scheinbar nützliche –  Dinge und wieso ist „nützlich“ …

Balkonlampe: Genügsame Erleuchtung

Mitte Februar, grottenkalt draußen aber sonnig. Da leuchtete sie, dieses Jahr das erste Mal aus dem Winterschlaf erwacht, unsere kleine solarbetriebene Balkonlampe. …

Von Eulen und Lerchen

oder: Eulen im Lerchenland „Durchgefallen? Schule auf dem Prüfstand“ – so der Titel einer Folge des Wissenschaftsmagazins Leschs Kosmos im ZDF, in …

Was darf Kunst?

Beinahe tagtäglich werden wir mit Krieg, Leid und Tod in den Nachrichten konfrontiert. In aller Regel können wir solche Berichte und Bilder …

Send In The Clowns

Mit Musik hatten wir noch nie was auf KULTICK, daher mach ich mal einen Versuch… „Schickt die Clowns herein!“ Der Satz stammt …

Buchveröffentlichung zu InsightArt

InsightArt verschmilzt tiefenpsychologische und künstlerische Forschung. Klingt nach Brain Fuck, ist aber überaus praktisch. Als umfassende Philosophie, die nicht trennt zwischen Forschen …

Design + Psychologie = Wirkung

Heute ist das erste Exemplar unseres Buchs eingetroffen. Wir finden, das hat der Verlag richtig schön gestaltet (am meisten beeindruckt mich ja …

Visual Thinking

Seit einigen Tagen steht vor dem Kölner Dom ein Boot. Das Erzbistum Köln hat das sieben Meter lange Flüchtlingsboot gekauft, auf dem …

Satire Royale

Wie wirklich ist die Wirklichkeit – und wer entscheidet das? 1938 soll eine Radiosendung eine Massenpanik ausgelöst haben. Bei der vermeintlichen Reportage über …

Forschen mit allen Sinnen

… ist der Titel unseres Artikels in der aktuellen Planung & Analyse – Zeitschrift für Marktforschung und Marketing. Gemeinsam geschrieben mit Sunay …

Viva La German Biergenuss

Heute bin ich über eine Meldung gestolpert, die mir einen Kommentar auf Kul-Tick wert ist Amerikanische Biertrinker haben Beck’s verklagt, weil auf …

Das Sommergedicht: Wa Wa Wattenmeer

Wa Wa Wattenmeer Das Wattenmeer, das Wattenmeer verschlingt die Menschen ringsumher Im Nebel stehst du zementiert Das Land ist weit, du bist …

Wir sind Flugzeugabsturz

„Mir gehen die Toten des Flugzeugabsturzes am Arsch vorbei. Ich bin auch nicht in Trauer. Ich habe die Menschen im Flugzeug weder gekannt noch …

Artefaktomorphismus

Eine Beobachtung Anthropomorphismus Wer hat sich nicht schon mal dabei erwischt, am Fahrkarten-Automaten zu stehen und nach dem dritten Abbruch zu sagen: …

Das Gute, das Böse und das Dampfen

Heute will ich auf ein Kultur-Phänomen eingehen, dass vielleicht mehr Sprengkraft für die Kultur hat, als man glaubt: Die sogenannte E-Zigarette. Warum …

In der Verälterungsfalle

Gestern las ich im Spiegel eine Kolumne von Silke Burmester: „ARD und ZDF: In der Verjüngungsfalle“. Sie kritisiert, dass sich die öffentlich-rechtlichen …

Der Psychologie im Alltag auf der Spur

KULTICK empfiehlt immer wieder mal Sehens-, Hörens- und Lesenswertes rund um Themen zur Kultur. Diesmal möchten wir euch die Seite alltag-erleben empfehlen. …

Typisch deutsch?

Neulich wieder im Museum Im Museum für angewandte Kunst in Köln ist derzeit die Ausstellung „typisch deutsch“ von Rolf Sachs zu sehen. …

Lass deinen inneren Zombie raus

Letztes Jahr etwa um diese Zeit hatte ich mich schon mal in KULTICK über das Dschungelcamp ausgelassen. Für mich ist das Dschungelcamp …

Der Simulator

Eine Buchempfehlung Heute möchte ich ausnahmsweise mal einen Roman empfehlen: „Der Simulator“ von Marco Lalli. Mir hat das Buch die Zeit in der …

Machen Smartphones süchtig?

Eine objektive Polemik „Machen Smartphones süchtig?“ … las ich kürzlich in der Presse. Auch das RTL-Nachtjournal widmete dem Thema einen Beitrag (nicht …

Gravity – die Kunst des Loslassens

Eigentlich ist der Film „Gravity“ ein typischer US-Streifen mit den üblich verdächtigen Schauspielern: George Nesspresso Clooney und Sandra Speed Bullock. In Anbetracht …

Alt und sexy

Forschungsergebnisse als Kunstaktion Am letzten Wochenende fanden die Offenen Ateliers in Köln statt. Wir hatten unser Atelier im Quartier am Hafen ebenfalls …

Kunst forscht

„Meine früheren Arbeiten hatten mich gelehrt, dass das künstlerische Schaffen eine Erkenntnistätigkeit ist, in der sich Wahrnehmen und Denken untrennbar vereinen. Ich …

Gabel-Messer-Löffel-Musik

Wenn ein Musikstück wie eine Gabel klingen würde, wie hört sich das an? Welchen Rhythmus hat Suppenlöffelmusik im Vergleich zu Messermusik und …

Ein Soundskribbling-Experiment

Wie klingt eigentlich der Weg, den man allmorgendlich zurücklegt? In welche Stimmungen kommt man dabei? Welche seelische Dramaturgie hat so ein Ritual? …

Spyvacy

Im Zuge der aktuellen Enthüllungen und Diskussion zum Thema Datenspionage und privacy, fiel mir ein, dass ich vor ca. 7 Jahren einen …

Stilblüten des Merchandising 1

Hätte ich sie nicht auf einem Wühltisch mit Tassen anderer (passenderer) Hersteller gefunden, hätte ich das für einen Scherz gehalten, aber ist …

Gibt’s dafür auch eine App?

Gerade entdeckt: Anti-Stress-Apps, die dabei helfen solllen, Stress im Alltag abzubauen und zur Ruhe zu kommen. Für Android und iOS gibt es …

Schleim und Fischabfälle

Ein spontaner Gedanke zum Fernsehabend… Donnerstag, 22:38, ich sehe gerade das Dschungelcamp. Fiona weiss nicht mal, wer Sean Connery ist, gut, dann …

Design thinking or unthinking

Ich* habe bereits überall drauf gedrückt, selbst an Stellen die nicht im entferntesten nach einem Knopf oder Sensor aussahen, hab an allen …

Kreativitäts-Mythen III: Co-Creation

Im dritten Teil der „Kreativitäts-Mythen“ geht es um den weit verbreiteten Mythos, dass man mit Verbrauchern Ideen entwickeln kann… Warum den Text aber …

Der Schluckauf Gottes

Jetzt ist es amtlich: Wir alle haben Masse. Nicht meiner Ernährungsweise oder dem Wetter ist es zuzuschreiben, dass ich mich vorhin so …

hhhEMmmmm …

Eine spontane Gedanken-Blähung unmittelbar nach dem verlorenen Halbfinale Deutschland- Italien Jetzt mal als Ahnungslose. Bin ja eine Frau und verstehe bestenfalls was …

Gegenwelt Tatort Münster

Thiel und Boerne ist ein Gespann, das ungleicher nicht sein könnte. Da ist einmal der Ruhrpöttler Thiel, immer etwas ungepflegt und schlampig, …

Fremde Blicke

Zur Entstehung eines Kunstobjekts “Fremde Blicke” nennt Herta Müller (Schriftstellerin) die Betrachtungsart alltäglicher Dinge, bei der man so schaut, als sähe man …

Die heulende Linie 7

… eine Beobachtung Gleich heult sie wieder. Immer wenn sie „nächster Halt … Übergang zur Linie …“ sagt, hat sie im „Halt“ …

Kreativitäts-Mythen II: Intuition

Oft hat man bei einer kreativen Idee keine Ahnung, woher sie gekommen ist. Tagelang hat man angestrengt drüber nachgedacht und just als …

Facebook – Te Ki o te Motu

Heute auf Facebook. Ich erfahre, dass Conny gebügelt hat aber bügeln hasst, was sich Rudi gerade gekocht hat (Chilli ohne Carne), welche Musik …

Whitney lebt

Ich habe es tatsächlich auch getan, mir ein Album von Whitney Houston im iTunes Store gekauft. Und das, obwohl ich diese Art …

Burn dich out!

Wieder einmal titelt der Spiegel eine Ausgabe mit dem Thema Burnout. „Stress, Burnout, Depression – wo verläuft die Grenze zwischen krank und …

Ist das Kunst oder kann das weg?

Kann man heute eigentlich Kunst noch als solche erkennen? Ist dies hier z.B. eine Kunst-Installation oder war der Elektriker nur noch nicht …

Lieselottes Pinscher

Lieselottes Pinscher spinkst aus Lieselottes Gucci, rings Lieselottes ganz Geschminks Lieselottes Ohren-Clips machen „zips“ in Liselottes Pinschers Zeh Lieselottes Pinscher weh Pinscher …

Neulich im Fernsehen

Der Witz am Witz Es lief mal wieder eine der zahlreichen Comedy Sendungen. Auf 3sat (ich guck ja so Kultursender). Volker Pispers …

Macht der Bilder

Es soll ein Photo gewesen sein, das maßgeblicher Auslöser für die Beendigung des Vietnamkriegs war. Das klingt nach einer dieser urbanen Legenden …

In Geschichten verstrickt

Der Mensch ist seine Geschichte, sagt der Autor Schapp. Das Buch ist zwar nicht mehr das Aktuellste, die Denkweise darüber, was uns …

Alles Neuro?

Was die Hirnforschung verspricht und nicht halten kann von Ralf Caspary In der Marktforschung, im Marketing, und sicher auch in vielen anderen …

Yes, men!

Wie sagt man noch gleich? Es gibt nicht die falsche Klimakatastrophe nur die falsche Kleidung … Oder: Alle reden von der Klimakatastrophe. …

Interaktive Masche

Müssen interaktive Kunstwerke auch mit interaktiven digitalen Medien realisiert werden? Aber wieso denn? Es geht ebenso gut in traditioneller Masche. „Regula Michell …

Das Marken-Paradox

Blackspot klingt wie eine Marke, ist aber das Gegenteil und wird daher auch nicht von einer Firma, sondern einer  Anticorporation hergestellt.  Das …

Die Illusion der anderen

Buchempfehlung „Aber könnte es nicht sein, dass es Einbildungen gibt, die immer die der anderen sind, ohne jemals die eigenen Einbildungen von …

Happy Birthyear, Barbie!

Fast vergessen! In diesem Jahr wurde Barbie 50! Am 9. März 1959 wurde die erste Mattel-Puppe auf der American Toy Fair in …